AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB

Online-Schulungen, Kurse und Trainings

Kaufabwicklung und Widerrufsbelehrung

Die Kaufabwicklung für Online-Schulungsangebote erfolgt über Digistore24.

Lieferung und Zustandekommen des Vertrages

Die Schulungen werden Ihnen als Stream von unserer Seite angeboten, zu welchem Sie einen persönlichen Zugang bekommen. Indem Sie auf Start klicken, beginnt die Übertragung der jeweiligen Schulung auf Ihren Computer. Stellen Sie bitte sicher, dass Sie über eine Internetverbindung verfügen.

Den Schulungen liegen weitere ergänzende Schulungsmaterialien bei. Diese können Sie per Klick downloaden. Sollten Sie Fragen haben kontaktieren Sie uns bitte unter: info (at) modemethode.com

Widerruf für digitale Medien und Schulungen

Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. E-Book, Softwaredownload):

Sie haben bei Bestellung eines E-Books/Downloads Ihre Zustimmung zur unverzüglichen Leistungsausführung durch Download gegeben und dadurch auf Ihr gesetzliches Widerrufsrecht verzichtet. Da wir gesetzlich verpflichtet sind, Sie dennoch über das gesetzliche Widerrufsrecht zu belehren, finden Sie die erforderliche Belehrung nachfolgend:

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Wenn Sie eine Schulung gebucht haben, beachten Sie bitte: 

Verzicht auf das Widerrufsrecht 

Sie haben ausdrücklich zugestimmt, dass wir mit der Ausführung des Vertrages vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnen. Sie haben durch Ihre Zustimmung ebenfalls erklärt, dass Sie Kenntnis davon haben, dass Sie durch Ihre Zustimmung mit Beginn der Ausführung des Vertrages Ihr Widerrufsrecht verlieren.

Modemethode/SR FASHION CONCEPT gibt Ihnen jedoch bis zum Beginn der Lieferung des Produkts die Möglichkeit, von Ihrem Einkauf gegen Erstattung des Kaufpreises Abstand zu nehmen. Die Lieferung beginnt in dem Moment, in dem Sie mit dem Download des Produktes bzw. dem Online-Stream in der Ihnen zugeschickten Email beginnen. Wenn ein Produkt nach einem Einkauf, aber vor dem Download bzw. Stream, nicht mehr verfügbar ist, wird Ihnen der Kaufpreis für dieses Produkt in Ihrem Account gutgeschrieben. Sonstige gesetzliche Ansprüche bleiben unberührt.

Bei ausgewählten Kursen bietet Modemethode/SR Fashionconcept– auf freiwilliger Basis – ein 14 tägiges Rückgaberecht an. Dies muss beim jeweiligen Kursangebot ausdrücklich vermerkt sein.

Lizenz – Nutzungsrecht

Sie sind damit einverstanden, dass Ihnen Schulungsvideos nur über eine Lizenz zur Verfügung gestellt werden. Mit dem Kauf einer oder mehrerer Video Schulungen von SR FASHION CONCEPT / Modemethode erwerben Sie eine Einzellizenz mit einer Laufzeit von 2 Jahren ab Freischaltung. Mit dieser Lizenz haben Sie Zugriff auf alle Aktualisierungen der gebuchten Schulung. SR FASHION CONCEPT ist jetzt doch nicht verpflichtet, Aktualisierungen jeglicher Art vorzunehmen. Mit dieser Lizenz dürfen Sie die Videos auf beliebig vielen Endgeräten (Computer, Laptop, Tablet oder Smartphone) nutzen, die Ihnen gehören bzw. nur von Ihnen genutzt werden. Jede sonstige Nutzung der Schulungsvideos kann eine Verletzung von Urheberrechten darstellen. Die Veröffentlichung, Vervielfältigung noch die Weitergabe Ihres Zugangs oder Dateien bzw. Streams an Dritte sind ausdrücklich nicht gestattet. Desgleichen ist auch das Kopieren oder Veräußern der Seminarkonzepte und -ausschreibungen nicht gestattet.

Bitte honorieren Sie unsere aufwendige Arbeit und geben Sie die Schulungen nicht unbefugt an Dritte weiter. Das Copyright sowie die Urheberrechte verbleiben bei SR FASHION CONCEPT/Modemethode.

Coachings und Beratung

Wenn Sie ein Coaching gebucht haben, beachten Sie bitte:

Gegenstand und Vertragserfüllung 

Gegenstand des Auftrages ist die vereinbarte Beratungstätigkeit, nicht die Erzielung eines bestimmten wirtschaftlichen Erfolges.

Die Leistungen der Beratung sind erbracht, wenn die vereinbarten Beratungsinhalte, wie mit dem Klient festgelegt, erarbeitet sind. Unerheblich ist, ob oder wann die Inhalte bzw. Empfehlungen vom Klienten umgesetzt werden.

Soweit Arbeitsergebnisse urheberrechtsfähig sind, bleibt Sandra Repking Urheber. Der Klient erhält in diesen Fällen das eingeschränkte, im Übrigen zeitlich und örtlich unbeschränkte, unwiderrufliche, ausschließliche und nicht übertragbare Nutzungsrecht an den Arbeitsergebnissen.

Mitwirkung des Klienten 

Der Klient ist verpflichtet, Sandra Repking nach Kräften zu unterstützen und alle zur ordnungsgemäßen Auftragsausführung notwendigen Informationen, Daten und Unterlagen zu den vereinbarten Terminen zur Verfügung zu stellen.

Der Klient ist weiter verpflichtet, Aufgabenstellungen und Mitwirkungshandlungen termingerecht zu erfüllen.

Vergütung, Rechnungsstellung, Zahlung 

Bei einer vereinbarten Vergütung zum Festpreis, z.B. bei Coaching-Angeboten auf der Website www.modemethode.com wird gemäß der im Angebot festgelegten Auftrags- und Zahlungsbedingungen abgerechnet.

Leistungshindernisse, Verzug, Unmöglichkeit 

Sandra Repking wird nach bestmöglichen Kriterien alle vertraglich festgesetzten Leistungen erfüllen. Fristen und Termine des Klienten sind grundsätzlich unverbindlich, es sei denn, sie werden in einem gesonderten Vertrag ausdrücklich als verbindlich bezeichnet.

Nicht zu vertreten hat Sandra Repking Ausfall im Krankheitsfall, höhere Gewalt und andere Ereignisse, die bei Vertragsschluss nicht vorhersehbar waren und die vereinbarte Leistung zumindest vorübergehend unmöglich machen oder unzumutbar erschweren.

Ereignisse höherer Gewalt, die die Leistung wesentlich erschweren oder zeitweilig unmöglich machen, berechtigen die jeweilige Partei, die Erfüllung ihrer Leistung und die damit verbundenen Termine um die Dauer der Behinderung und eine angemessene Anlaufzeit hinauszuschieben. Die Parteien teilen sich gegenseitig unverzüglich den Eintritt solcher Umstände mit.

Gewährleistung und Haftung 

Sandra Repking führt alle Arbeiten mit größter Sorgfalt und stets auf die individuelle Situation sowie die Bedürfnisse des Klienten bezogen durch.

Sandra Repking gewährleistet nicht den wirtschaftlichen Erfolg ihrer Beratungsleistungen. Die Erreichung der angestrebten Ziele (Erfolge) auf Grundlage der Beratung von Sandra Repking liegt im Verantwortungsbereich des Kunden.

Die vertragliche und außervertragliche Haftung von Sandra Repking und ihrer Erfüllungsgehilfen ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt, außer bei Schäden an Leben, Gesundheit und Körper.

Bei leichter Fahrlässigkeit haftet Susanne Rohr oder ein etwaiger Erfüllungsgehilfe nur bei Verletzung vertragswesentlicher Pflichten, die Haftung ist auf die bei vergleichbaren Geschäften dieser Art typischen Schäden begrenzt, die bei Vertragsschluss oder spätestens bei Begehung der Pflichtverletzung vorhersehbar waren. Die gesetzliche Haftung bei Schäden an Leben, Gesundheit und Körper bleibt davon unberührt.

Geheimhaltung und Datenschutz 

Die Vertragsparteien verpflichten sich, alle zur Kenntnis gebrachten Betriebsgeheimnisse und vertraulichen Informationen zeitlich unbeschränkt vertraulich zu behandeln und sie Dritten nicht zugänglich zu machen.

Der Klient gestattet Sandra Repking, im Rahmen des Vertragsverhältnisses erhaltene unternehmensbezogene und persönliche Daten unter Beachtung der Datenschutz-bestimmungen elektronisch zu speichern und zu verarbeiten. Sandra Repking sichert zu, dass die Daten vertraulich behandelt und nicht ohne Einwilligung des Auftraggebers an Dritte weitergegeben werden.

Absage/Verschiebung von Beratungsterminen 

Verbindlich vereinbarte Beratungstermine/Coachingtermine können von den Vertragsparteien bis 48 Stunden vor den jeweiligen Terminen kostenfrei abgesagt und verlegt werden.

Bei einer Absage des Klienten innerhalb einer Frist von 48 Stunden vor dem Termin oder bei Nicht-Erscheinen kann Sandra Repking die abgesagten Beratungsstunden in Rechnung stellen. Wurde eine Beratung in den Räumen des Klienten vereinbart, können zusätzlich bereits entstandene Kosten (z.B. für eine Anreise per Flug/Zug) in Rechnung gestellt werden.

Für abgesagte Beratungstermine wird einvernehmlich und zeitnah ein neuer Termin festgelegt. Bei Nicht-Erscheinen des Klienten verliert er den Anspruch auf Ersatztermin oder Kostenerstattung.

Kündigung eines Beratungsvertrages 

Der konkrete Vertrag wird jeweils für die vereinbarte oder regelmäßig erforderliche Dauer der jeweiligen Dienstleistung geschlossen.

Das Recht zur fristlosen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Die Kündigung bedarf der Schriftform.

Erfüllungsort, Gerichtsstand 

Erfüllungsort für Leistungen und Gerichtsstand ist der Unternehmenssitz von Sandra Repking, soweit es nicht ausdrücklich schriftlich in einem gesonderten Vertrag anderweitig festgelegt ist.

Schlussbestimmungen

Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen oder des Vertrages bedürfen der Schriftform.

Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so werden die übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die unwirksame Bestimmung ist durch eine wirksame Regelung zu ersetzen, die dem angestrebten Zweck am ehesten entspricht.

 

Hamburg, 14. Juni 2017